Pressemitteilung

26.04.2019

AB INBEV ALS OFFIZIELLER BIERSPONSOR DER OVERWATCH LEAGUETM BEKANNT GEGEBEN

AB InBev wird seine Marke Bud Light diese Saison bei verschiedenen Events der Overwatch League aktivieren und gesellt sich damit zu den zahlreichen Markenpartnern, darunter Coca-Cola, Toyota, T-Mobile, HP und Intel.

PARIS, Frankreich – 29. April 2019: Die Overwatch League hat heute einen Vertrag mit AB InBev (ABI) bekannt gegeben, mit dem die Brauerei zum offiziellen weltweiten Bierpartner der Liga ernannt wird. Mit sofortiger Wirkung ist die Marke Bud Light von ABI das offizielle Bier der Overwatch League und wird bei Public Viewings auf der ganzen Welt aktiviert (außer China). Zu dieser Partnerschaft gehört auch das Sponsoring bei Fanevents, wenn sich die Overwatch League auf den Weg zu den Bud Light Homestand Weekends in Dallas und Atlanta sowie dem LA Rivalry Weekend macht. ABI wird seine Sponsoring-Aktivierung mit Bud Light außerdem beim Finale der Overwatch League 2019 voranbringen, dessen Ort und Datum bald bekannt gegeben werden.

„Durch die Partnerschaft mit einer Marke wie Bud Light und der Markenfamilie AB InBev können wir unsere Fans weiter auf neuen und spannenden Wegen erreichen“, so Brandon Snow, Chief Revenue Officer von Activision Blizzard Esports Leagues. „Wir freuen uns sehr, mit einem Unternehmen zusammenzuarbeiten, dem es am Herzen liegt, Fans zusammenzubringen, um erstklassige Esportsunterhaltung zu feiern.“

„Unser Unternehmen hat eine lange Tradition der Zusammenarbeit mit fantastischen Sportpartnern, und die Overwatch League zählt definitiv dazu“, so João Chueiri, Senior Vice President für Consumer Connections Marketing bei AB InBev. „Bud Light war mit unserem Programm Bud Light Esports All-Stars einer der Vorreiter im Esportsbereich und wir freuen uns darauf, diese Tradition mit dem hochkarätigen Esportsfranchise der Overwatch League fortzusetzen. Dank dieser Partnerschaft können wir eine neue Gruppe von Fans erreichen, die das Mindestalter für Alkoholkonsum erreicht haben, und unsere Marken mit einem der spannendsten Sportfranchises der heutigen Zeit verbinden.“

„Neben der Aktivierung mit Bud Light in den USA plant AB InBev mit verschiedenen Marken in Märkten wie Kanada, dem Vereinigten Königreich und Südkorea weitere Aktivierungsprogramme, um das Fanerlebnis bei Events der Overwatch League in diesen Märkten zu bereichern“, sagte Eelco van der Noll, Head of Global Experiential Marketing bei AB InBev.

„Wir konnten beobachten, wie ganz von selbst eine Vielzahl an Public Viewings auf der ganzen Welt entstanden sind. Mit AB InBev und Bud Light als Partner werden sie sogar noch besser“, so Josh Cella, Head of Global Partnerships bei Activision Blizzard Esports Leagues. „AB InBev und besonders Bud Light hat maßgeblich zum Bild des Sportsponsorings, wie wir es heute kennen, beigetragen. Wir sind begeistert von der Partnerschaft mit einem Unternehmen, bei dem die Fans genauso im Vordergrund stehen, wie es bei der Overwatch League der Fall ist.“

Die Saison 2019 der Overwatch League hat im Februar in der ausverkauften Blizzard Arena Los Angeles begonnen und konnte in der Eröffnungswoche weltweit 13 Millionen Zuschauer aufweisen – 30 Prozent mehr als im Vorjahr. Alle 20 Teams stecken jetzt mitten in ihren Saisonmatches. Die Playoffs sowie das Finale von Phase 2 finden vom 9. bis 12. Mai statt. Weitere Informationen gibt es auf overwatchleague.com.

Über die Overwatch League

Die Overwatch League ist die erste weltweite professionelle Esportsliga mit in Städten beheimateten Teams in Asien, Europa und Nordamerika. Overwatch® wurde vom weltweit gefeierten Herausgeber Blizzard Entertainment (einer Abteilung von Activision Blizzard – Nasdaq: ATVI) entwickelt, dessen unverwechselbare Spielereihen im Laufe der letzten 15 Jahre den Grundstein für professionellen Esports gelegt haben. Das neueste Spiel unter den 22 Spielen von Blizzard hat schnell die Spitze der Verkaufscharts[1] erreicht. Von Anfang an wurde Overwatch in Hinblick auf Onlinewettbewerbe gestaltet, mit unverwechselbaren Charakteren und schneller Action, die für packendes Gameplay und spannende Zuschauermomente sorgen. Weitere Informationen über die Overwatch League gibt es auf www.overwatchleague.com.

[1] Verkaufs- und/oder Downloadzahlen basierend auf internen Erhebungen sowie Daten von wichtigen Handelspartnern.

Über Blizzard Entertainment, Inc.

Blizzard Entertainment, Inc. (https://www.blizzard.com), eine Abteilung von Activision Blizzard (NASDAQ: ATVI) und namhaft für Spielemarken wie World of Warcraft®, Hearthstone®, Overwatch®, das Spielemultiversum Heroes of the Storm® sowie die Warcraft-, StarCraft®- und Diablo®-Reihen, ist einer der führenden Entwickler und Publisher von Unterhaltungssoftware und bekannt für die Entwicklung einiger der erfolgreichsten Spiele der Branche. Spiele von Blizzard Entertainment haben es 22 Mal auf Platz 1 der Charts* geschafft, dazu erhielten mehrere Titel von Blizzard die Auszeichnung „Spiel des Jahres“. Das Online-Spielenetzwerk des Unternehmens, Blizzard Battle.net®, ist mit Millionen von aktiven Spielern weltweit eines der größten seiner Art.

* Verkaufs- und/oder Downloadzahlen basierend auf internen Erhebungen sowie Daten von wichtigen Handelspartnern.

Über Activision Blizzard Esports Leagues

Activision Blizzard Esports Leagues (ABEL) entwickelt und betreibt die Aktivitäten rund um professionelles Gaming von Activision Blizzard, wie die Overwatch League™ und die Call of Duty® World League. Daneben vermarktet ABEL das gesamte Esportsportfolio von Blizzard. Die 2017 gegründete Overwatch League ist die erste professionelle Esportsliga mit in Städten beheimateten Teams. Weltweit verteilen sich die insgesamt 20 Teams der Saison 2019 auf Asien, Europa und Nordamerika. Die Call of Duty World League, präsentiert von PlayStation®4, trägt 2019 Matches zwischen Teams mit jeweils fünf Spielern in Call of Duty®: Black Ops 4 aus. ABEL strebt danach, zum innovativsten und wertvollsten Entwickler mit dem größten Wachstumspotenzial in der globalen Wettkampfunterhaltung zu werden.

Über AB InBev

Anheuser-Busch InBev ist ein börsennotiertes Unternehmen (Euronext: ABI) mit Hauptsitz in Leuven, Belgien. Es hat außerdem eine Zweitnotierung an den Börsen von Mexiko (MEXBOL: ANB) und Südafrika (JSE: ANH) und mit American Depositary Receipts am New York Stock Exchange (NYSE: BUD). Unser Traum ist es, Menschen für eine bessere Welt zusammenzubringen. Bier, das ursprüngliche soziale Netzwerk, vereint Menschen bereits seit Jahrtausenden. Wir haben das Ziel, großartige und zeitlose Marken zu erschaffen und die besten Biere mit den erlesensten natürlichen Zutaten zu brauen. Unser breit aufgestelltes Portfolio umfasst weit über 500 Biermarken, darunter globale Marken wie Budweiser®, Corona® und Stella Artois®; länderübergreifende Marken wie Beck’s®, Castle®, Castle Lite®, Hoegaarden® und Leffe® sowie regionale Marken wie Aguila®, Antarctica®, Bud Light®, Brahma®, Cass®, Cristal®, Harbin®, Jupiler®, Michelob Ultra®, Modelo Especial®, Quilmes®, Victoria®, Sedrin® und Skol®. Wir können auf eine Brautradition von über 600 Jahren zurückblicken, die mehrere Kontinente und Generationen umfasst. Von unseren europäischen Wurzeln in der Brauerei Den Hoorn in Leuven, Belgien über den Pioniergeist der Brauerei Anheuser & Co in St. Louis, USA und den Aufbau der Castle Brewery in Südafrika während des Goldrauschs von Johannesburg bis hin zu Bohemia, der ersten Brauerei in Brasilien. Wir sind geografisch breit und ausgewogen in verschiedensten Märkten vertreten und können auf die gemeinsame Stärke von etwa 175.000 Mitarbeitern in nahezu 50 Ländern weltweit bauen. 2018 meldete AB InBev einen Umsatz von 54,6 Milliarden USD (ohne Joint Ventures und Partner).

Über Bud Light

Bud Light ist ein leichtes Lager. Der erfrischende und runde Geschmack hat es zum meistverkauften und beliebtesten Bier in den USA gemacht. Zum Brauen von Bud Light wird eine Mischung von heimischen und importierten Premium-Hopfensorten sowie eine Kombination von Gerstenmalz und Reis verwendet. Das leichte Bier zeichnet sich durch ein frisches, reines und subtiles Hopfenaroma, eine zarte Süße aus dem Malz und einen erfrischenden Abgang aus. Der perfekte Biergenuss. Mehr Informationen auf www.BudLight.com.

WEITERE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE BEI:

Miles Ritenour

AB InBev

media@anheuser-busch.com

Ihre Downloads

Gesamte Download-Größe: